Bastelideen für Silvester

Die sind der Knaller

gesünder leben / 09. November 2017

Laute Knaller und zischende Raketen? Für die meisten Kinder sind das echte Spaßverderber. Stattdessen lassen wir doch lieber jede Menge Konfetti  für sie regnen! Drei kinderfreundliche Knaller-Ideen für Ihre Silvesterparty.  

Vorheriger ArtikelStille Nacht, entspannte Nacht
Nächster ArtikelWenn Kinder sich anstecken

Oh! Ah! Schau mal da!

Der Nachthimmel leuchtet in Tausend Farben, überall zischt und knallt es. Schön anzusehen ist so ein Silvesterfeuerwerk – keine Frage. Aber anzuhören? Eher nicht. Eine kinderfreundliche Alternative ist ein selbst gemaltes Feuerwerk – ebenso farbenfroh wie das der Großen, aber garantiert knallerfrei und noch dazu viel langlebiger. Wie Sie aus einer Toilettenpapierrolle und etwas Farbe ein eigenes Feuerwerk zaubern, bei dem schon die Kleinsten mitmachen können, zeigen Ihnen Chefredakteurin Nele Bruns und Tochter Emma.

 

Feuerwerk

Material:

•  Acyrlfarben, z.B. von Viva, erhältlich bei ROSSMANN oder Fingermalfarben
•  leere Toilettenpapierrollen
•  Pappteller
•  Schere 

Zehn, neun, Achtung!

Keine Party ohne Konfetti – das ist das Motto von DIY-Bloggerin Stephanie Vennemann. Für diese Konfettikanonen braucht es nicht viel: Pappbecher, Luftballons, Klebeband und z. B. Seidenpapier-Konfetti. Einfach den Boden des Bechers ausschneiden, für den „Kanonen-Effekt“ einen zugeknoteten Luftballon drüberziehen, den Becher zur Hälfte mit Konfetti füllen, am Luftballonknoten ziehen und dann heißt es: zehn, neun, acht, sieben … Feuer frei! Mehr kreative Party-DIYs auf partystories.de

Konfetti-Kanone 

Material:

•  Pappbecher
•  Luftballons
•  Schere
•  Maskingtape  
•  Konfetti (am besten Seidenpapier- bzw. Öko Konfetti oder Slowfall Konfetti)

Happy New Year, Baby!

Silvester einen Babysitter finden? Eine Nadel im Heuhaufen findet sich da leichter. Also wird Zuhause gefeiert! Damit die Party auch in den eigenen vier Wänden so richtig schön glamourös wird, gibt es hier ein einfaches Party-Set zum Nachbasteln.

Der Partyhut

Material:

• Tonkarton
• Tacker
• Schere
• Einen Kreisschneider oder eine runde Vorlage wie z.B. einen Teller
• Aufkleber in Gold
• Pfeifenreiniger in Gold
• Klebstoff

Download-Tipp

Lust auf noch mehr Partyhüte? Dann findest Du hier drei tolle Motive zum Download: 

Partyhut 01 

Partyhut 02

Partyhut 03 

Einfach runterladen, ausdrucken, zuschneiden, verkleben und losfeiern!

Die Tröte

Material: 

  • Strohhalme aus Plastik oder Papier, ggf.  kleine Aufkleber zum Verzieren der Halme
  • Geschenkpapier oder sonstiges dünneres Bastelpapier
  • Schere
  • Tesa-Film

Foto: Jörg Sänger, Thorsten Scherz, privat