Kreative Geschenkideen fürs Fest

Morgen, Kinder, wird’s was geben

gemeinsam glücklich / 10. November 2017

Den Lieben eine ganz besondere Freude machen. Mit diesen persönlichen Geschenkideen ein Kinderspiel. 

Vorheriger ArtikelAus zwei mach eine
Nächster ArtikelLasst uns froh und bunter sein

Tipp 1: Kalender

Pläne machen, Vorsätze treffen, in Erinnerungen schwelgen – wenn die letzten Tage des Jahres anbrechen, ist die beste Zeit dazu. 12 Monate liegen vor uns, 365 Tage, die mit Ereignissen und Erinnerungen gefüllt werden wollen. Unverzichtbarer Jahresbegleiter sind Kalender aller Art. Selbst gemacht bekommen sie eine ganz persönliche Note.

Folgendes Material benötigen wir: 

  • Klebestift (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Lochzange (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • persönliche Fotos in der Größe 13 x 13 cm – z. B. über ROSSMANN Fotowelt bestellen 
  • Schneideunterlage
  • Cutter
  • Schneidelineal
  • Sperrholzplatte in den Maßen 22 x 40 cm, 1 cm stark (Zuschnitt aus dem Baumarkt)
  • Schleifpapier 240er-Körnung
  • 1 goldene Klemmbrettklammer (Bastelladen)
  • 1 Messing-Polsternagel (Baumarkt)
  • 2 Messing-Haken (Baumarkt)
  • festes Papier DIN A4
  • Download-Vorlage für das Kalenderblatt sowie die Ziffern auf stabilem Papier ausgedruckt

Und so geht’s: 

  1. Zunächst schleifen wir die Holzplatte aus dem Baumarkt an Kanten und Fläche leicht ab, damit diese schön glatt sind und sich niemand daran verletzt. 
  2. Nun platzieren wir die Klammer mit dem Polsternagel und den Haken wie im Bild dargestellt. 
  3. Jetzt die Download-Vorlagen auf festem Papier ausdrucken und mit der Schere auseinanderschneiden. Im Anschluss daran die Fotos aufkleben und die Ziffernkarten an der markierten Stelle lochen, um sie später aufhängen zu können. 
  4. Zuletzt die Monatsblätter an der Klammer und die Ziffernkarten am Haken aufhängen. 
  5. Fertig ist der persönliche Kalender. 

Tipp 2: Auf die Verpackung kommt es an 

Die sind fast zu schön, um sie auszupacken: Liebevoll ausgesuchte Geschenke mit persönlicher Note und kleinen Details verpackt freuen das Auge – und die Beschenkten. Mit Liebe ausgesucht, mit Kreativität verpackt: Denn beim Schenken kommt es eben nicht nur auf das Innere an. Besonders schön wird’s unterm Weihnachtsbaum, wenn die Geschenkverpackungen aufeinander abgestimmt sind. Ob edel, natürlich, bunt oder glitzernd: Kleine Details machen den Unterschied.

 

Dieses Bastelmaterial benötigen wir: 

  • Geschenkpapier (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Geschenkbänder (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Wolle (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Washi-Tape (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Muffinförmchen (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen) bzw. Schneesterne aus Papier, siehe Basteltipp Schneesterne
  • Bilder Fotowelt – gleich hier bestellen!
  • Tannenzweige
  • Gabel
  • kleines Bäumchen (aus dem Modellbau)
  • schwarzer Stift
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Zunächst ein Foto (Tipp: Polaroid, Retro-Effekt bei der Bestellung auf rossmann-fotowelt.de auswählen!) auf eines der Päckchen kleben und nach Belieben im weißen Bereich mit Namen oder Weihnachtswünschen beschriften. Zusätzlich einen schönen Tannenzweig mit farblich passendem Washi-Tape befestigen. Nun die Schneeflocke aus dem Muffinförmchen herstellen. Wie das geht, erklären wir hier. Auch diese auf dem Päckchen befestigen und mit einer Schleife dekorieren.

2. Um einen Weihnachts-Geschenke-Pompon zu basteln, benötigen wir jetzt die Wolle. Diese wickeln wir dick um eine Gabel (siehe Foto). Zwischen den Gabel-Zinken legen wir mittig einen Faden herum und verknoten ihn stramm. 

3. Nun das Woll-„Päckchen“ abnehmen, die Schlaufen beidseitig aufschneiden und den Pompon aufplustern. Tipp: Wenn man den Faden, den man mittig um die Zinken legt, schön lang lässt, kann man den Pompon daran direkt um das Geschenk wickeln. Eine weitere schöne Idee: Frei Hand ein Auto auf ein Päckchen aufzeichnen und einen kleinen Baum (aus dem Modellbau) auf das Dach des Autos legen. Zum Befestigen ebenfalls mit Band umwickeln. 

Tipp 3: Porzellanteller verzieren

Spritzgebäck, Spekulatius oder Spitzbuben: Das Beste an einem Plätzchenteller ist das, was drauf liegt, oder? Von wegen. Bei diesen Tellern mit persönlicher Botschaft schieben wir die Plätzchen erst mal schnell zur Seite. Selbst beschriftetes Porzellan ist eine tolle Geschenkidee, bei der Omas altes Geschirr zu ganz neuen Ehren kommt.

Folgendes Material benötigen wir:

  • Stupfpinsel (gibt’s als Set bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • ggf. Küchenkrepp (z. B. von alouette) gegen Schmierereien und ein altes kleines Gefäß/Tellerchen für die Farbe
  • alte Teller
  • Schablonen-Set – z. B. Buchstaben oder Zahlen (haftend, aus dem Bastelladen)
  • Porzellanmalfarbe
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Ehe es ans Gestalten geht, werden die Porzellanteller zunächst einmal gründlich gereinigt: Staub und die berühmten „Fett-Tapser“ wollen wir nicht.
  2. Jetzt platzieren wir die Schablone mit dem gewünschten Motiv oder Schriftzug auf dem Teller.
  3. Nun kommt Farbe ins Spiel: Mit dem Stupfpinsel tupfen wir die Farbe vorsichtig auf. Wichtig: Bitte nicht streichen, da die Farbe sonst unter die Schablone laufen und das Motiv verwischen kann.
  4. Nun die Schablone abnehmen, solange die Farbe noch feucht ist. 
  5. Je nach Anweisung auf der Verpackung muss die Porzellanmalfarbe nun an der Luft trocknen oder eingebrannt werden.
  6. Um besonders lange viel Freude mit dem selbst bedruckten Porzellan zu haben, beachten Sie die Pflegehinweise des Herstellers zur Porzellanmalfarbe.

Tipp 4: Pralinentüten

Ob köstliche Zimt-Schoko-Trüffel oder gebrannte Mandeln – selbst gemachte Weihnachtsleckerbissen sind eine wunderbare Geschenkidee für die Liebsten. Und auch die passende Verpackung lässt sich kinderleicht selbst herstellen.

Folgendes Material benötigen wir:

  • Geschenkpapier (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Butterbrotpapier, gerollt (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Tape (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen)
  • Deko-Klammern (finden Sie bei uns in den ROSSMANN-Filialen
  • Schneideunterlage
  • Cutter
  • Bleistift
  • Schneidelineal

Und so geht’s:

  1. Zunächst nehmen wir uns das Geschenkpapier und schneiden es auf die passende viereckige Größe zurecht: Diese beträgt 15 cm Breite sowie 13,5 cm Höhe auf der einen und 22 cm Höhe auf der anderen Seite (siehe Foto). In denselben Maßen schneiden wir nun auch das Butterbrotpapier zu. 
  2. Nun legen wir das Butterbrotpapier- und das Geschenkpapier-Viereck deckungsgleich übereinander und rollen es zu einer Tüte zusammen. 
  3. Im Bereich der Spitze fixieren wir unsere Tüte mit hübschem Tape. Um die Tüte stabiler zu machen, schließen wir sie oben zusätzlich mit einer Deko-Klammer. 
  4. Jetzt nur noch die Pralinen einfüllen und die Tütenspitze oben zum Verschließen nach innen zuschlagen. 
  5. Viel Freude beim Verschenken! 

 

Credits: Miriam Frömming + Tobias Wies

Lasst uns froh und bunter sein

Holen Sie sich Weihnachten in Ihre eigenen vier Wände: Mit diesen kreativen Bastelideen gelingt die eigene Deko im Handumdrehen.

Das große Weihnachtsspecial

Wir warten auf Weihnachten, warten Sie mit uns? Mit 24 tollen Weihnachtstipps zum Basteln, Genießen, Backen, Entspannen, Schenken, Vorlesen und Spielen versüßen wir der ganzen Familie die Zeit bis zum Fest. Wir wünschen Ihnen einen besinnlichen Advent und ein wunderschönes Weihnachten mit Ihren Lieben.